Skip to main content (Press Enter)

Lorenz Holder

WhiteWall Ambassador Profil

  • SPEZIALGEBIETE: Action- und Sportfotografie

  • LAND: Deutschland

Der Fotograf Lorenz Holder wurde 1979 in München geboren und lebt nun mit seiner Familie in Freising. Holder ist ein international bekannter und renommierter Action-Sport-Fotograf, der nun seit mehr als 15 Jahren in dieser Branche arbeitet. Zu seinen Arbeitgebern zählen unter anderem Firmen wie Nitro Snowboards, Red Bull, BMW und Mini.

Seine Arbeiten fanden in den letzten Jahren immer mehr internationale Beachtung, was ihm zahlreiche Auszeichnungen, wie die Gesamtsiege des Red Bull Illume 2013 & 2016 und weitere Kategorie-Siege 2019, The Open 2012 oder dem Pro Photographer Showdown in Whistler 2015 einbrachte.

In seinen Bildern wird der Betrachter oft zum Entdecken eingeladen. Action-Sport ist hier oft erst auf den zweiten Blick sichtbar. Lorenz beschreibt seine Art der Fotografie wie folgt: „Für mich ist ein perfektes Actionfoto ein Landschaftsbild, bzw. ein Architekturfoto, welches sich ein Betrachter auch ohne einen Athleten in sein Wohnzimmer hängen würde – wenn es mir nun gelingt in dieses Foto einen Athleten einzubinden, dann habe ich in meinen Augen das perfekte Actionfoto“.

Holders Arbeiten zeichnen sich sehr oft durch einen sehr hohen konzeptionellen Aufwand aus, in dem er immer versucht neue und kreative Wege zu gehen. Dies spiegelt sich zum Teil auch in seinen Aufnahmetechniken wieder, wo er zum einen auf ungewöhnliche Techniken wie Infrarotkameras aber auch alte, großformatige Fachkameras zurückgreift, um seine Vorstellungen in Bilder umzusetzen.

Portrait of Lorenz Holder.

3 MINUTEN MIT LORENZ HOLDER

LORENZ HOLDER - Tracks - 2010 Val Senales, Italy (Athlet: Xaver Hoffmann - Stopturn)

Wie bist du eigentlich zur Fotografie gekommen?

Ich war eigentlich eher ein Spätstarter in der Fotografie und habe erst mit 18 Jahren wirklich angefangen, mich dafür zu begeistern. Davor habe ich kleine Kurzfilme gemacht – der Sprung zur Fotografie kam dann als ich bemerkte, dass man auch mit nur einem einzigen Foto ganze Geschichten erzählen kann. Ab diesem Zeitpunkt hat mich die Fotografie nie mehr losgelassen und sie ist nach wie vor meine größte Leidenschaft, in der ich mich einfach selbstverwirklichen kann.

LORENZ HOLDER - Bavarian Playground - 2019 Allgäu, Allemagne (Athlète : Felix Georgii)

LORENZ HOLDER - Taking the dog for a walk - 2010 Umeå, Sweden (Athlet: Anton Gunnarsson - Tailgrab to fakie)

Wie lässt du dich inspirieren, um deine Bildideen zu entwickeln?

Das mit der Inspiration ist so eine Sache, man kann sich nicht einfach an den Schreibtisch setzen und auf kreative Einfälle für Bildideen hoffen. Da passiert bei mir meist recht wenig, bis hin zu gar nichts. Bildideen entwickeln sich bei mir eigentlich meist spontan, wenn ich irgend etwas Spannendes in meiner Umgebung sehe, was mich fasziniert. Das kann ein ungewöhnlicher Ort in der Natur sein oder auch spannende Architektur. Meist ist es aber etwas Ungewöhnliches, was man nicht täglich sieht. Solche Orte und Dinge faszinieren mich und dann beginnt in meinem Kopf die eigene Interpretation mit diesen Orten und Dingen. Meist habe ich das fertige Foto dann schon genau so im Kopf. Die Umsetzung ist dann eigentlich nur noch das Zusammenfügen von einzelnen Puzzleteilen.

LORENZ HOLDER - Inception Flip - 2019 Viaduct, England (Athlet: Vadic Scholz)

Die symmetrischen Bögen dieses Viadukts wurden für eine darüber liegende Eisenbahnlinie entworfen, aber im richtigen Licht und aus der richtigen Kameraperspektive konnte ich diese einzigartige Aufnahme schaffen.

Mit welcher Kamera fotografierst du?

Zurzeit fotografiere ich mit einer Canon R5 aber ab und zu benutze ich, vor allem für private Projekte, auch meine 4x5 Fachkamera. Das ist eher etwas Puristisches und lässt mich abschalten.

LORENZ HOLDER - Kings Road

Insbesondere in der Action- und Sportfotografie ist der Moment etwas ganz Wichtiges. Bereitest du dich auf deine Fotos ganz besonders vor, um diesen oftmals einzigartigen Moment einfangen zu können?

Ja der Moment ist sehr wichtig, allerdings denke ich eher darüber nach, wann ein Ort am besten aussieht. Der Ort, also der Hintergrund meiner Action-Fotos ist entscheidend ob mir später ein Foto gefällt oder nicht.

Wo findet man dich, wenn du nicht hinter der Kamera stehst?

Vermutlich zuhause, beim Fußball spielen mit meinen zwei Kids oder auf meiner kleinen Alm-Hütte in Österreich, die ich gerade renoviere.

LORENZ HOLDER - Mystic Flip II - 2015 Caumasee, Schweiz (Athlet: Cedric Romanens - Kickflip)

Warum WhiteWall?

Ich bin schon seit etlichen Jahren Kunde bei WhiteWall und ich war und bin einfach immer wieder von der Qualität der Produkte begeistert. Bei WhiteWall kann ich mich einfach darauf verlassen, dass das Produkt am Ende so aussieht, wie ich es mir vorgestellt habe.

Produktempfehlung: Echter Foto-Abzug hinter Acrylglas matt & Hahnemühle Fine Art Print

Meine beiden absoluten Lieblingsprodukte sind einmal das matte Acrylglas mit echtem Foto und zum anderen, der Hahnemühle FineArt Pearl Print.

Weitere Produktempfehlungen von Lorenz Holder

Close-up of a landscape as an original photo print under matte acrylic glass.
Echter Foto-Abzug hinter Acrylglas matt
  • Reflexionsfrei dank matter Oberfläche

  • Besonderes Geschenk in zeitlosem Design

Hahnemühle Fine Art Print
  • Authentische Kunstpapiere von Hahnemühle

  • Fünf Fine Art Papiere zur Auswahl

Standing Acrylic Block Print with Surfer image on it.
Foto-Acrylblock
  • 3D-Effekt durch 25 mm starkes Acrylglas

  • Freistehende Präsentation mit Objektcharakter

  • Farbbrillanz mit Tiefenwirkung