Zum Hauptinhalt springen (Enter drücken)

Kurzprofil

Pia Hungerberg liebt es, in ferne Länder zu reisen und neue Kulturen kennenzulernen. Dabei versucht die 27-Jährige, sich durch das Reisen aus der eigenen Komfortzone holen zu lassen. Ihrer wachsenden Fangemeinde ist das Fototalent aus Köln dabei besser unter dem Namen piaeliza über die Social Media Plattform Instagram bekannt.

Hier lassen sich Pias Reisen - etwa nach Schottland, Südafrika oder Norwegen - in wunderschönen, atmosphärischen Bildern visuell miterleben. Mehr über Pia, ihre Philosophie über das Reisen und Fotografieren sowie ihre Zukunftspläne erfahren Sie im Interview.

Instagram

Portrait of Pia Hungerberg alias piaeliza.

4 FRAGEN AN PIAELIZA

Kannst du uns ein bisschen was über dich als Person erzählen?

Hey, ich heiße Pia, bin 27 Jahre alt und komme aus Leverkusen. Im Oktober 2019 habe ich meinen Master in International Business Management absolviert und arbeite seitdem hauptberuflich für das Unternehmen meiner Familie.

Ich liebe es, in ferne Länder zu reisen und neue Kulturen kennenzulernen. Dabei versuche ich, dass jede meiner Reisen mich aus meiner Komfortzone holt und mir die Möglichkeit gibt, über mich selbst hinauszuwachsen.

Fotos: piaeliza

Wie bist du allgemein zur Fotografie gekommen?

In meinem Freundeskreis war ich schon immer das Mädchen mit der Kamera. Damals ging es mir hauptsächlich darum einfache Erinnerungen auf Bild festzuhalten.

Auf meinen Reisen fiel mir dann auf, dass die typischen Touristenbilder nicht so richtig dem entsprachen, was ich mir als Andenken vorstellte und ich während der Zeit zuhause stetig nach einem kreativen Ausgleich suchte. So begann ich, mich mehr und mehr mit dem gesamten Prozess der Fotografie auseinanderzusetzen. Sowohl die Vorbereitung als auch die Postproduktion eines bestimmten Motives hatten mich angefixt. 

Zu Beginn der Pandemie 2020 kam ich dann durch Zufall zu meiner ersten Vollformatkamera, mit der es mir seitdem möglich ist, eine Umgebung in einer gewissen Qualität einzufangen.

Fotos: piaeliza

Woher kommt deine Leidenschaft für die Landschaftsfotografie?

Für mich gab es noch nie etwas Schöneres, als den Sonnenaufgang an einem tollen Ort anzuschauen. Wie die ersten Lichtstrahlen die Erde berühren ist einfach etwas ganz Besonderes. Diese Momente einzufangen und dann noch mit Freunden und Familie teilen zu können, motiviert mich.

Im Grunde kann man sagen, dass ich die Welt durch den Sucher meiner Kamera entdecke. Seitdem ich fotografiere, wirken Landschaften und bestimmte Szenerien oft noch intensiver. Man achtet mehr auf die kleinen Dinge, denen man sonst eventuell keine Aufmerksamkeit schenken würde.

Die Landschaftsfotografie reizt mich vor allem aufgrund ihrer Vielseitigkeit. Kein Bild gleicht dem eines anderen. Dabei spielen Lichtverhältnisse, Perspektiven und auch Jahreszeiten eine große Rolle. Vor allem die unberührte Natur und Ihre Farben bringen mich jedes Mal zum Staunen.

Fotos: piaeliza

Wo findet man dich, wenn du nicht hinter der Kamera stehst?

Meine Zeit verbringe ich am liebsten draußen beim Wandern oder bei dem Ausbau meines Campervans. Vor kurzem habe ich meine Stunden im Büro heruntergeschraubt und werde mich erstmalig auf die Fotografie und das Reisen fokussieren. Hiermit geht für mich mein absoluter Lebenstraum in Erfüllung und ich kann es nicht erwarten zu sehen, wo es hinführt...

Produktempfehlungen von piaeliza