New York Love Story - Interview mit Karsten Staiger

Video Image
Kurzprofil

  • SPEZIALGEBIETE: Fine-Art-, Porträt- Musik- und Dokumentarfotografie

Wie viele vor ihm hat sich auch der Fotograf, Künstler und Filmemacher Karsten Staiger sofort in New York City verliebt, als er dort ankam. Der in Deutschland geborene Staiger hat seine Karriere zu Beginn der digitalen Revolution in den 90er Jahren begonnen und es als Künstler und Werbefotograf für Luxusmarken und Großkonzerne zum Erfolg gebracht. Als Staiger sich regelmäßig die Dächer zu einem kreativen Refugium machte, entwickelte sich seine wachsende Faszination für die dynamische Skyline der Stadt allmählich zu einer wichtigen Mission, diese versteckten und unerforschten Winkel der Stadt, die dem Blick von der Straße aus verborgen bleiben, zu entdecken.

Als Experte für komplexe Lichtsysteme und -technologien legte er sein Hauptaugenmerk auf die Stadt, um seiner Leidenschaft für den extremen Kontrast zwischen Licht, Witterungsabläufen und dem strukturierten Stadtbild, der in schwindelnder Höhe sichtbar wird, freien Lauf zu lassen. Sein umfassendes Werke-Portfolio hat ihm Kollaborationen mit renommierten New Yorkern wie John Varvatos, Misty Copeland und Living Colour eingebracht.

Projekt aus Leidenschaft - New York Love Story

Karsten Staigers leidenschaftliches Projekt New York Love Story erstreckt sich über Jahre, in denen er die Träume und Äußerungen von New Yorkern - von Berühmtheiten bis hin zu ganz normalen Männern und Frauen - dokumentiert hat. Er wollte herausfinden, wie jeder von ihnen mit dieser unvergleichlichen Stadt verbunden ist und von ihr bereichert wurde. Im Bann der Schönheit der Skyline von New York City hat der Abenteurer Staiger seitdem mehr als 100 Gebäude erklommen und sein Leben riskiert, um die unwiderstehliche Persönlichkeit der Stadt mittels Fotos und Filmen festzuhalten.

Foto: Karsten Staiger

Jetzt gestalten
Foto im Schattenfugenrahmen (Ahorn weiß), Metallic ultraHD Foto-Abzug unter Acrylglas

Was lieben Sie an New York?

New York hat so viele Geschmäcker und Jahreszeiten und ich habe fast mein ganzes Leben hier verbracht. Es ist eine Hassliebe die ich zu New York habe, denn meistens ist es bewölkt und grau wenn ich raus gehe, aber nach einem Sturm hat man plötzlich den schönster New Yorker Himmel. 

Foto: Karsten Staiger

Wie ist das Projekt New York Love Story entstanden und was hat Sie inspiriert?

Die New York Love Story ist eine verrückte Idee, die wahrscheinlich vor 20 Jahren entstanden ist. Ich wollte meine Eindrücke aus New York mit der Welt teilen und habe mich gefragt, wie ich das tun kann. Niemand würde sich dafür interessieren, mich auf all diesen verschiedenen Dächern von Hochhäusern zu sehen. Was ist da die Geschichte dahinter? Also habe ich angefangen ein paar Interviews mit anderen New Yorkern zu führen, um mehr über die Stadt und die Persönlichkeiten zu erfahren. So fing es also an. Dieses persönliche Gefühl ist das Konzept meiner Dokumentation.

Foto: Whitewall

Wie fühlt es sich an mit der Kamera auf den Dächern der Hochhäuser in New York zu stehen?

Glücklicherweise hatte ich zu einigen der höchsten Gebäude der Stadt Zugang. Diese Möglichkeit zu haben und dieses Gefühl die oberste Tür zu öffnen und dann auf das Dach zu steigen ist für mich absolute Freiheit. Man fühlt sich, als wäre man nur selbst in seiner eigenen großen Stadt und sonst niemand. Ich wollte dieses Gefühl mit der Welt teilen und begann zu dokumentieren.

Welche Projekte stehen für die Zukunft an?

Als Fotograf und Dokumentarfilmer habe ich spannende Charaktere begleitet und dokumentiert. Ich werde an einem Bildband arbeiten. Das ist mein nächstes Projekt, in das ich mich stürzen werde.

Foto: Karsten Staiger

Warum haben Sie sich entschieden Ihre Werke bei WhiteWall produzieren zu lassen?

Als ich 2013 in Deutschland war habe ich meine Werke das erste Mal bei WhiteWall produzieren lassen. Dadurch hat sich eine tolle Zusammenarbeit mit dem WhiteWall Store in Düsseldorf entwickelt, da ich am Anfang sehr viele Fragen hatte. Und als ich WhiteWall dann bei der PhotoPlus Expo in New York noch einmal traf, war es danach keine Frage mehr, wer meine Arbeiten auch weiterhin produzieren sollte. Ich kann mich immer auf die Qualität und den Kundenservice verlassen. Das Made-in-Germany steht darüber hinaus für mich für Premiumqualität der ganz besonderen Art.

Weitere Produktempfehlungen von Karsten Staiger

Metallic-Foto hinter Acrylglas ultraHD
  • Doppelte Auflösung für Ihr Metallic-Foto

  • Helle Bereiche schillern metallisch hinter 2 mm Acrylglas

Foto in ArtBox aus Holz
  • Dreidimensionale Wirkung

  • Unkomplizierte Hängung: je nach Größe an Nägeln oder Schrauben

  • Aufstellen auf Galerieleiste: repräsentativ und elegant

Foto im Passepartout-Rahmen
  • Der Klassiker: Besondere Fokussierung auf Ihr Foto

  • Verschiedene Passepartout-Farben und Rahmen zur Auswahl