Skip to main content (Press Enter)

Faszination Action-Sport-Fotografie - Interview mit Lorenz Holder

Video Image

Lorenz Holder

Der international bekannte und renommierte Action-Sport-Fotograf Lorenz Holder wurde 1979 in München geboren und lebt mit seiner Familie in Freising.

In seinen Bildern wird der Betrachter zum Entdecken eingeladen. Action-Sport ist hier oft erst auf den zweiten Blick sichtbar. Holders Arbeiten zeichnen sich sehr oft durch einen sehr hohen konzeptionellen Aufwand aus, in dem er immer versucht neue und kreative Wege zu gehen. Dies spiegelt sich zum Teil auch in seinen Aufnahmetechniken wieder, wo er zum einen auf ungewöhnliche Techniken wie Infrarotkameras aber auch alte, großformatige Fachkameras zurückgreift, um seine Vorstellungen in Bilder umzusetzen.

Portrait of Lorenz Holder.

"90 Prozent meiner Bilder enstehen im Kopf" - Tipps und Tricks von Lorenz Holder

Foto: BMX-Fahrer Senad Grosic steht im spanischen Apartmentkomplex La Muralla Roja

Du arbeitest nun schon seit mehr als 15 Jahren als Fotograf. Worauf kommt es für dich in der Action-Sport-Fotografie an?

Für mich ist es wahnsinnig wichtig, dass ich in meinen Bildern auch zeige wo der Sportler was macht, wie schön zum Teil diese Umgebung ist. Ich finde es dann immer schön, wenn man da noch so ein bisschen den extra Kick durch den Athleten kriegt und auch in den Bildern etwas entdecken kann. Deswegen ist bei mir auch der Sportler öfter mal ein bisschen kleiner. Für mich ist Action-Sport und Action-Sport-Fotografie im speziellen ein unglaublich kreativer Prozess, wo ich mich total austoben kann. Und für mich ist es einfach der Spielplatz, wo ich am meisten Spielraum habe und ich mich ausleben kann. Deshalb fasziniert mich die Actionsport-Fotografie so.

Wie bereitest du dich vor, damit in deinen Bildern eine Symbiose zwischen Umgebung, Architektur und Athleten entsteht?

Ich würde sagen, dass 90 Prozent meiner Fotos im Kopf entstehen, bevor ich überhaupt die Kamera in die Hand nehme. Ich recherchiere dann, wo findet man gute Winkel, wo sind tolle interessante Objekte. Im Prinzip ist es so: wenn ich zu der Location komme ist es für mich nur noch ein Zusammensetzen der einzelnen Teile, die man sich zu Hause und über die Recherche erarbeitet hat.

Was würdest Du jemandem raten, der eine tolle Location gefunden hat und mit seiner Kamera diesen besonderen Ort versucht einzufangen?

Also ein guter Tipp für jeden der eine tolle Location gefunden hat, ist erst mal wirklich durchzugehen und alles auf sich wirken zu lassen. Ich sage immer: die Location einatmen. Und dann bekommt man auch ein sehr gutes Gespür, wo faszinierende Orte, faszinierende Punkte in dieser Location sind. Und erst dann würde ich den Fotoapparat rauszuholen.

Hast Du ein Lieblingsobjektiv bei deinen Shootings?

Meine Lieblingsbrennweiten sind eigentlich immer relativ lang. Ich arbeite gerne mit 70 - 200 mm. Das ist so meine Traumlinse. In dem Apartmentkomplex La Muralla Roja, wo das aktuelle Shooting stattfindet, sind wir ein bisschen limitierter, weil alles auch ein bisschen enger und verschachtelter ist. Da werden wir durchaus auch mal zum Weitwinkel greifen und dann schauen, dass wir schöne Perspektiven hinbekommen.

Du bist schon lange Kunde bei WhiteWall. Warum hast Du dich für dieses Fotolabor entschieden?

Der einfache Grund ist, weil ich unglaublich fasziniert war von der Qualität der Drucke. Ich bin immer ein riesen Fan, wenn ich dann später meine Bilder an der Wand sehe. Wenn ich vor dem fertigen Produkt stehe, was ich mir vorher im Kopf überlegt hab, dann ist es einfach ein unglaublich schönes Gefühl.

Fotos: Lorenz Holder - Der BMX-Fahrer zieht mit Tricks im Apartmentkomplex die Blicke auf sich

Für welche Produkte bei WhiteWall hast Du dich zuletzt entschieden?

Ich habe wirklich zwei Lieblingsprodukte bei WhiteWall. Einmal ist es der Foto-Abzug hinter Acrylglas matt, es hat eine tolle Brillanz und mattes Acrylglas gibt es auch nicht so oft. Das ist ein unglaublich tolles Medium. Und das zweite Lieblingsprodukt ist das Hahnemühle Fine Art Pearl Papier, das hat so eine samtige Oberflächen, eine coole Haptik und es macht einfach Spaß die Bilder darauf anzusehen.

Spektakuläre Foto-Locations von Lorenz Holder

Unser WhiteWall Ambassador Lorenz Holder findet Locations direkt vor seiner Haustür in Bayern, reist aber auch für eine Bildidee in die unterschiedlichsten Länder. Seine spannungsgeladenen Werke offenbaren atemberaubende Kulissen, wie Gebirgspanoramen oder mächtige Bauwerke. Hier ist eine Auswahl seiner besten Fotografien – lassen Sie sich für Ihr nächstes Shooting inspirieren!

Lorenz Holder photographs the BMX rider Senad Grosic in the La Muralla Roja residential complex.
Surfer riding through a water and stone landscape taken from above.

LORENZ HOLDER - Bavarian Playground - 2019 Allgäu, Deutschland (Athlet: Felix Georgii).

Das Werk „Bavarian Playground“ vermag Wassersportler ebenso zu faszinieren wie Wanderer und Bergliebhaber. Die Naturlandschaft befindet sich nicht etwa in der Karibik, sondern im Allgäu. Zu einer ganz bestimmten Zeit im Jahr ist der See nicht gänzlich mit Wasser gefüllt, sondern offenbart eine faszinierende Landschaftsformation. „Mein Athlet Felix Georgii hat die Location so noch nie zuvor gesehen. Er war begeistert, dass wir die Aufnahme in der Nähe seines Heimatortes machen konnten“, sagt Holder. Die Drohnenfotografie zeigt die Wakeboard-Action in dieser surrealen Landschaft, mit einem wunderschönen Blick auf die Bayrischen Alpen im Hintergrund.

Skater doing an ollie in a viaduct as a photo in a gallery frame hanging on a wall.

LORENZ HOLDER - Inception Flip - 2019 Viaduct, England (Athlet: Vladik Scholz).

Wer das Werk „Inception Flip“ anschaut, könnte zunächst denken, dass es eine optische Täuschung ist. Allerdings handelt es sich tatsächlich um symmetrische Bögen eines Viadukts, das für eine Eisenbahnlinie in Südengland konstruiert wurde. Lorenz Holder konnte mit der richtigen Kameraperspektive ein einzigartiges Foto des Athleten Vladik Scholz machen: „Die Location hat eine erstaunliche architektonische Struktur, die mich dazu inspiriert hat, sie als surreale Kulisse für diese Skateboard-Aufnahme zu nutzen.“

Gezeigtes Produkt: Foto im Holzrahmen, auf ultraHD-Abzug mit Weißrand unter Acrylglas

Skater doing a trick on a platform on the water shot from bird's eye view.

LORENZ HOLDER - Mystic Flip I - 2015 Caumasee, Schweiz (Athlet: Cedric Romanens).

"Dieses Bild habe ich im Jahr 2015 am Caumasee in der Schweiz aufgenommen. Ich war fasziniert von dem kristallklaren Wasser, in dem sich die Felsen auf dem Grund des Sees abzeichneten und ein atemberaubendes blaues Muster um den Athleten Cedric Romanens bildeten. Ich habe das Bild mit einer Drohne aufgenommen, um direkt über dem Skateboarder zu fotografieren. Allerdings musste ich warten, bis die Schatten im perfekten Winkel standen, um den Skateboard Trick zu zeigen und gleichzeitig das klare Wasser darstellen zu können."

BMX rider showing a jump trick on a road in a dark forest as a Hahnemühle Fine Art Print in a passe-partout frame.

LORENZ HOLDER - Kings Road - 2018, Stranocum, Nordirland (Athlet: Senad Grosic).

Im Jahr 2018 reiste Lorenz Holder nach Nordirland, um den berühmten BMX-Fahrer Senad Grosic für seine Werkreihe „Riding Thrones“ zu fotografieren. Holder inszenierte den Actionsportler an verschiedenen Drehplätzen der Kultserie „Game of Thrones“. Diese Fotografie offenbart die geheimnisvolle Landschaft Nordirlands mit ihren ständigen Wetterwechseln. „Als wir die Aufnahme machten, war es noch früh am Morgen und es regnete“, erzählt Holder. „Dieses Motiv auf der berühmten ‚Kingsroad‘ wurde zu einem ganz besonderen Bild für mich.“

Gezeigtes Produkt: Foto im Passepartout-Rahmen, auf Hahnemühle FineArt Pearl mit seidig schimmernder Oberfläche

Man walking his dog on a snowy street, in the background on a roof a snowboarder landing a trick.

LORENZ HOLDER - Taking the dog for a walk - 2010, Umeå, Sweden (Athlet: Anton Gunnarsson).

"2010 ging ich in der schwedischen Stadt Umeå spazieren und stieß auf einen Parkplatz mit einem offenen Deck, was mich dazu inspirierte, eine Quarterpipe gegen den Schornstein zu bauen und die Aktion aus der Straßenperspektive zu fotografieren. Der Mann mit seinem Hund lief direkt ins Bild, während ich darauf wartete, dass Anton Gunnarson den Sprung machte. Es war eine ungeplante Situation, aber ich fand, dass sie das Bild viel interessanter machte."

Weitere Produktempfehlungen von Lorenz Holder

Close-up of a landscape as an original photo print under matte acrylic glass.
Echter Foto-Abzug hinter Acrylglas matt
  • Reflexionsfrei dank matter Oberfläche

  • Besonderes Geschenk in zeitlosem Design

Hahnemühle Fine Art Print
  • Authentische Kunstpapiere von Hahnemühle

  • Fünf Fine Art Papiere zur Auswahl

Standing Acrylic Block Print with Surfer image on it.
Foto-Acrylblock
  • 3D-Effekt durch 25 mm starkes Acrylglas

  • Freistehende Präsentation mit Objektcharakter

  • Farbbrillanz mit Tiefenwirkung