Inspiration & Tipps

Hier gibt es wertvolle Inspirationen und nützliche Tipps von renommierten Profifotografen sowie ausführliche How-To-Anleitungen für verschiedene Genres. Die Welt der Fotografie ist bunt und vielfältig, lassen Sie sich von unseren Beiträgen inspirieren. Erhalten Sie neue Impulse für Ihr nächstes Fotoshooting und erfahren Sie, wie Ihnen mit großformatigen Fotografien eine wirkungsvolle Raumgestaltung gelingt.

Inspiration

Von WhiteWall Redaktion

Sportplatz von oben, Drohnen fotografie.

Ungewöhnliche Perspektiven ‒ Sportplätze von oben mit Mika Volkmann

Mika Volkmann ist ein freiberuflicher Fotograf aus Köln, der sich mit seiner ästhetischen Sportfotografie einen Namen gemacht hat. Nun hat er endlich die Zeit gefunden, eine lang gehegte Idee in die Tat umzusetzen: Fußballfelder aus der Vogelperspektive zu fotografieren.

Von WhiteWall Redaktion

In 4 Schritten zur großformatigen Kaschierung mit Jan-Ole Schmidt

Unser Kollege Jan-Ole Schmidt erklärt Ihnen in einem ausführlichen Beispiel wie Sie Ihr Motiv vor einer größeren Bestellung mit Testdrucken vorab prüfen.

Von WhiteWall Redaktion

Fußball-Aufnahmen an der Kreativwand im Hamburger Store.

Ein anderer Blick auf den Fußball mit Stephan Zielinski

Stephan Zielinski stammt aus Greifswald und lebt seit etwa sechs Jahren in Hamburg. Seit März 2023 ist er bei WhiteWall und inzwischen als Store Manager tätig. Stephans Bilder an der „Kreativwand” im Store Hamburg zeigen eine ungewohnt stille Perspektive auf den Weltsport ‒ und haben zudem eine spannende Entstehungsgeschichte.

Von WhiteWall Redaktion

Porträt einer Frau mit Zitat geschrieben auf Fotoabzug von Ari Seg.

„Inspiration ist Energie“ mit Ari Seg

Ari Seg ist visuelle Künstlerin, lebt in Barcelona und arbeitet für Magazine wie Harper’s Bazaar, L’Officiel, Glamour oder Grazia. Ari Segs Bilder sind stark vom Kino und filmischen Inszenierungen geprägt. Inspiriert zu sein, bedeutet für sie auch, eine energetische Frequenz zu haben.

Von WhiteWall Redaktion

Verschwommenes Porträt einer Frau mit nostalgischen, analogen Farben, Foto von Aleksandr Babarikin.

Verzerrte Realitäten mit Aleksandr Babarikin

Mit seinen in New York entstandenen Streetfotografien schafft der weißrussische Fotograf Aleksandr Babarikin einen Raum, in den der Betrachter eintauchen und seine eigenen Interpretationen finden kann. Mit langen Belichtungszeiten, dynamischen Kamerabewegungen, Unschärfen, Verzerrungen und Spiegelungen vermittelt er einen abstrakten Eindruck von der Welt um ihn herum in fesselnden Formen und Farben.

Von WhiteWall Redaktion

Hochzeitspaar läuft händchenhaltend einen Weg entlang, Foto von Katharina Wergen.

Hochzeitsbildband gestalten: 4 Tipps aus dem WhiteWall-Team

Katharina Wergen hat lange in unserem Store in Düsseldorf gearbeitet und ist jetzt als Sales Consultant im Head Office tätig. Sie kennt nicht nur das WhiteWall-Sortiment bis ins kleinste Detail, sondern kann als ausgebildete Portraitfotografin und professionelle Hochzeitsfotografin auch wertvolle Ratschläge geben.

Von WhiteWall Redaktion

dreamy colorful surreal images by Stephanie O'Connor.

Fotografie trifft auf Poesie mit Stephanie O'Connor

In ihrer Arbeit erforscht Stephanie O'Connor Begriffe wie Zugehörigkeit, Vorstellung und Erinnerung. Im Interview verrät sie, mit welcher Kamera sie ihre fotografische Laufbahn begann und warum für sie Poesie und Fotografie eine kreative Einheit bilden.

Von WhiteWall Redaktion

Series Ikarus by Florian W. Mueller on Fine Art Paper.

Das richtige Fine Art Papier finden mit Florian W. Müller

Um Ihnen die Auswahl zu erleichtern, verrät Ihnen Florian W. Müller heute anhand von drei seiner Fotoserie seine Kriterien für das perfekte Fine Art Papier.

Von WhiteWall Redaktion

split image of two conceptual series by Gavin Goodman, green and red color scheme, silhouette of a person.

Konzepte aus Form und Farbe mit Gavin Goodman

Bei Gavin Goodman begann alles vor rund 25 Jahren mit einer analogen Nikon F3: „Das war der Beginn meiner leichten Besessenheit, Momente festzuhalten“. Goodman, der in Südafrika geboren und aufgewachsen ist, spielt in seinen Fotografien oft mit den Farben und Texturen seiner Heimat.

Von WhiteWall Redaktion

distorted faces with golden eye shadow and blue background, photo by Andrea Zvadova.

Haut. Haare. Gesichter: Interview mit Andrea Zvadova

Andrea Zvadovas Porträts sind ein außergewöhnliches Zusammenspiel von Detail und Abstraktion. In ihren Arbeiten gelingt es ihr, menschliche Züge, Haut und Haare durch detaillierte Nahaufnahmen in abstrakte Landschaften und Fantasiewelten zu verwandeln.

Von WhiteWall Redaktion

bound species by Jennifer Latour, two images.

Neue, wilde Spezies – Interview mit Jennifer Latour

Es gibt Werke, die sich nicht in ein einziges fotografisches Genre einordnen lassen – Jennifer Latours Motive sind dokumentarische Naturfotografie, Stillleben und bildende Kunst zugleich. Das Besondere an ihrer Arbeit ist, dass Jennifer Latour die Blumen nicht einfach nur fotografiert, sondern sie mit viel Geschick von Hand zu Kompositionen formt.

Von WhiteWall Redaktion

two pictures by Mariam Sitchinava, pink flowers and pink fabric flowing in the air.

Living Creatures in a Plastic Bag mit Mariam Sitchinava

Mariam Sitchinava, seit 2009 Autodidaktin in der Filmfotografie, fängt die Momente des Lebens mit einem unverwechselbaren Stil ein, der tiefe Emotionen hervorruft. Durch ihre Linse lädt Mariam das Publikum in eine Welt zeitloser Geschichten und bewahrter Erinnerungen ein und erlangt mit Ausstellungen und weltweit versendeten Fotoabzügen internationale Anerkennung.

Von WhiteWall Redaktion

colorful architecture copyright Paul Hiller, with design edition frames.

Happy Sad Places – Interview mit Paul Hiller

Pastellfarbene Architektur, bunte Fahrgeschäfte oder obskure Attraktionen am Straßenrand – seit mehr als 15 Jahren fotografiert Paul Hiller weltweit kuriose Orte – sogenannte Happy Sad Places. Seine Fotografien insbesondere durch die besondere Farb- und Lichtstimmung eine unverwechselbare visuelle Identität, die zwischen Nostalgie und einer gewissen Absurdität schwankt.

Von WhiteWall Redaktion

split image from series boyhood Marek Würfl.

Momente der Verletzlichkeit – Interview mit Marek Würfl

Der slowakische Porträtfotograf Marek Würfl lässt sich bei seinen malerisch anmutenden Porträts von seiner Vorliebe für die bildende Kunst inspirieren. Für diese einzigartige Bildsprache wurde er 2021 zum Hasselblad Master gekürt. Im Interview erzählt er, wieso er bei der Farbwahl seiner einzigartigen Portraits sehr sorgfältig vorgeht.

Von WhiteWall Redaktion

Haus Helmut Foitzik, 2023 C Print (Chromogendruck), 160 cm x 300 cm Courtesy the artist © Tim Berresheim.

Hybride Bildwelten und Ästhetiken: Neue Alte Welt von Tim Berresheim

Tim Berresheim lebt und arbeitet als bildender Künstler und Musiker in Aachen. Er studierte an der Kunstakademie Düsseldorf bei Albert Oehlen und an der HBK Braunschweig bei Johannes Brus. Seine Arbeiten werden weltweit ausgestellt und befinden sich unter anderem in den Sammlungen des Museum of Modern Art (New York).

Von WhiteWall Redaktion

dreamy blurry flower plants

Traumhafte Bewegungen mit Chiron Duong

Chiron Duong, geboren 1996, ist Absolvent der Ho-Chi-Minh-Stadt-Universität für Architektur und arbeitet als Mode- und Kunstfotograf in Vietnam. Besondere Anerkennung fand seine Foto-Serie „Portraits of Áo Dài“, die die traditionelle vietnamesische Nationaltracht in den Mittelpunkt stellt.

Von WhiteWall Redaktion

two-part composition of still life photography with wilted flowers by Kate Ishora.

„Fotografie ist für mich visuelle Poesie“ ‒ Kate Ishora

Kate Ishora arbeitet als Grafikdesignerin und Psychologin, wobei ihr Schwerpunkt auf der Kombination von Psychologie und Fotografie liegt. Im Interview erzählt sie, warum sie sich als „Fotoforscherin“ bezeichnet, wie sie als Kind im Badezimmer ihrer Eltern beim Entwickeln von Fotofilmen half und warum sie nach eigener Aussage am Imposter-Syndrom leidet.

Von WhiteWall Redaktion

low light photo with face close up by Grade Solomon.

Hommage an eine Welt im Wandel - Grade Solomon

Grade Solomon, geboren 1999, ist ein koreanisch-amerikanischer Fotograf, der in Ridgewood, New York, lebt. Seine Arbeiten wurden von Institutionen wie der Harvard Fine Arts Library, der New York Public Library und den VCU Special Collections gesammelt. Im Interview erzählt er, wie er über das Skateboarden mit Freunden zur Fotografie kam, warum er die Welt nachts so aussehen lassen kann, wie er will und warum es wichtig ist, bei kreativen Ideen beharrlich zu bleiben.

Von WhiteWall Redaktion

three-piece dystopia series by Nils Riedweg.

Isolation und Paranoia: DYSTOPIA von Nils Riedweg

Nils Riedweg wurde 2022 als ‚Fine Art Fotograf des Jahres‘ bei den International Photography Awards in New York ausgezeichnet, ein Beweis für sein Talent und seine Hingabe. Seine Werke haben internationale Anerkennung gefunden und zeigen die kraftvolle Verbindung von Kino, Fotografie und Alltagsgeschichten durch seine Linse. Im Interview erzählt er mehr über seine Faszination für Film und Kino, was ihn inspiriert und wie er an ein neues Motiv herangeht. 

Von WhiteWall Redaktion

Flora Incognita, two pictures side by side, photo art by Vincent Fournier.

Futuristische Pflanzenwelten von Vincent Fournier

Nach einer Ausbildung in Soziologie und Bildender Kunst studierte er an der Ecole Nationale Supérieure de Photographie in Arles und schloss 1997 mit einem Diplom ab. Anschließend arbeitete er als Creative Director und Fotograf in der Werbe- und Filmindustrie. In diesem Interview spricht Vincent Fournier über seine Liebe zur Wissenschaft und die futuristischen Vorstellungen der 80er Jahre.

Von WhiteWall Redaktion

photo by Kevin Cooley, abstract explosion, festive mood.

Das fotografische „Feuerwerk“ des US-Künstlers Kevin Cooley

Kevin Cooley ist ein bildender Künstler, der in Südkalifornien lebt und arbeitet. In den letzten zwanzig Jahren hat er zahlreiche Fotografien, Videos und Installationen zum Thema Umwelt geschaffen. Im Interview erzählt er, wie er zur Fotografie kam, was ihn inspiriert und warum er beim Autofahren auf Langsamkeit besteht. 

Von WhiteWall Redaktion

silver reflecting material in midair with snow background, photo by Lawrence Hardy.

Lawrence Hardy ‒ „Ich versuche, ein Gefühl einzufangen.“

Lawrence Hardy ist 32 Jahre alt und lebt mit seiner Verlobten Danika und dem gemeinsamen Sohn in Houlton, Maine. Er ist autodidaktischer Fotograf und arbeitet derzeit noch als Gleisarbeiter. Im Interview erzählt er uns mehr über seine Lebensgeschichte, wie diese seine Fotografien beeinflusst und von seinem großen Traum, mit seiner Kunst seinen Lebensunterhalt zu verdienen.

Von WhiteWall Redaktion

 neighbourhood streets at night, with cars, street light.

Christian Cabrera ‒ „Ich möchte ein Gefühl von Nostalgie vermitteln”

Christian Cabrera ist 28 Jahre alt und lebt mit Frau und Hund in Waterbury, Connecticut. Neben seiner Tätigkeit aus Street-Fotograf arbeitet er in einem Luft- und Raumfahrtunternehmen. Im Interview verrät er uns wie er zur Fotografie kam, was ihn inspiriert und warum in seinen Motiven immer ein Hauch Nostalgie mitschwingt.

Von WhiteWall Redaktion

rainy day, travel, city, rain drops on car window, photo by Christophe Jacrot.

Christophe Jacrot ‒ „Glück ist nur eine Frage der Zeit“

Christophe Jacrot, geboren 1960, lebt in Paris und wurde zunächst durch die Filmindustrie bekannt. Im Interview verrät er, warum er die Fotografie mit 18 Jahren zunächst an den Nagel gehängt hat, warum klimatische Zufälle für seine Aufnahmen so wichtig sind, und gibt Einblicke in seine Arbeitsweise und technische Ausstattung.

Von WhiteWall Redaktion

Kourtney Roy self portrait wearing bright orange shirt on a boat with tanned muscular driver in the background.

Kourtney Roy ‒ Die Schutzpatronin der Verdorbenen und Unterdrückten

Kourtney Roy, geboren in North Bay, Ontario, Kanada, wuchs in einer Familie von Lastwagenfahrern und Holzfällern auf. In ihren Fotografien und Filmen, die mit zahlreichen Preisen und Stipendien ausgezeichnet wurden, zeigen sich in scheinbar friedlichen Umgebungen immer wieder unter der Oberfläche schwelende Spannungen. Im Interview verrät sie, wie sie zur Fotografie kam, was sie inspiriert und wie viele Filme sie am Tag schaut.

Von WhiteWall Redaktion

photo by Kyle Lang, scanned b&w analog film with splitted motif.

„Das Negativ ist für mich das Werkzeug“ ‒ Kyle Lang

Kyle Lang, geboren 1996, ist Fotograf und Grafikdesigner aus New Jersey. Im Alter von 20 Jahren zog er nach Neuseeland, um zu reisen und ein Portfolio von Landschaftsaufnahmen zu erstellen. Seine Fotografien werden international ausgestellt und er betreibt das Black Rabbit Lab, ein Fotostudio und ein Filmlabor in Philadelphia, in dem er erfolgreich visuelle Sets für Künstler und Marken produziert.

Von WhiteWall Redaktion

Picture by Sven Kristian.

Mode-Fotografie von Sven Kristian

Sven Kristian, geboren und aufgewachsen in Namibia, hat heute sowohl die südafrikanische als auch die deutsche Staatsbürgerschaft. Seit 2013 arbeitet er als selbstständiger Fotograf für Marken wie Oakley, L'Occitane en Provence oder VISA. Am glücklichsten ist er nach eigenen Aussagen, wenn er mitten im Nirgendwo zeltet. Hier kommt es auch schonmal vor, dass er Löwen- oder Elefantenspuren um die Zelte herum entdeckt. Mehr dazu verrät er im Interview.

Von WhiteWall Redaktion

Raven on head of a woman wearing a black veil.

Das Leben durch surreale Geschichten reflektieren: Jovana Rikalo

Die Freude an der Kreativität und am Experimentieren wird in jeder Fotografie deutlich: Jovana Rikalo gelingt es, in ihren komplexen Bildkompositionen Emotionen und Geschichten voller Magie und Träume einzufangen. Damit möchte sie ihre eigenen Erfahrungen und das Leben durch surreale Geschichten reflektieren. „Fotografie ermöglicht es mir, meine Gefühle durch andere Menschen zu zeigen.“ 

Von WhiteWall Redaktion

Rankin and the Leica camera.

Die Welt von Rankin

Seine Aufnahmen sind ebenso elegant wie provokativ, so dynamisch wie cool, so kreativ wie stilbildend. Die Ausstellung „Rankin – Zeitsprünge“ gibt spannende und überraschende Einblicke in sein Werk und verdeutlicht, warum Rankin zu den gefragtesten und einflussreichsten Fotografen unserer Zeit zählt.

Von WhiteWall Redaktion

Fine Art Prints on Alu-Dibond hanging in a WhiteWall-Store.

Surreal & hypnotisierend: Island-Fotografien von Brynjar Agústsson

Im Interview erzählt Brynjar Ágústsson, welche Bedeutung die Meditation in seiner Art zu Fotografieren spielt, welche Grundsätze ihn leiten und warum der Psychoanalytiker Carl Gustav Jung zu seinen größten Inspirationsquellen zählt.

Von WhiteWall Redaktion

Nature photography from the series Forbidden Fruit by Florian W. Müller.

Faszinierende Perspektiven der Natur von Florian W. Müller

Im Interview anlässlich seiner Ausstellung „Equilibrium“ in Wetzlar verrät Florian W. Müller mehr über seine Liebe zur Natur und zur Naturfotografie, seine Arbeitsweise und welches Lebewesen der Star seines nächsten Projekts sein wird.

Von WhiteWall Redaktion

composition of two photos by Per Appelgren with a close up woman's face and a person walking down the streets, light and shadow.

„Ich liebe die intensive Verbindung zu meinem Gegenüber“ – Per Appelgren

Per Appelgren, Jahrgang 1984, ist deutsch-schwedischer Modefotograf und lebt zwischen Köln und Berlin. Er hat bereits für Marken wie Gucci, Baldessarini und Douglas gearbeitet und seine Fotografien erscheinen in Magazinen wie Vogue, Elle oder Harper’s Bazaar. Kürzlich waren seine Arbeiten in der Solo-Ausstellung „VIVID“ in Köln zu sehen - unterstützt von WhiteWall.

Von WhiteWall Redaktion

picture by paul sawyers.

„Mich fasziniert die Mehrdeutigkeit der Fotografie“– Paul Sawyers

Paul Sawyers lebt in Brighton im Süden Englands. Er hat dort Illustration studiert, arbeitet aber jetzt als Fotograf und Siebdruckkünstler. Im Interview verrät er, warum ihm die Begeisterung für die Fotografie quasi in die Wiege gelegt wurde und welche Rolle die Farbe in seinen Aufnahmen spielt.

Von WhiteWall Redaktion

Four young men in green working clothes working behind a fresh fish counter.

„Eine Art Flaneurismus“ – Francesco Fantini

Francesco Fantini studierte Fotografie an der Akademie der Schönen Künste in Bologna. Er lebt und arbeitet seit 2014 in London. Seine Fotografien werden in verschiedenen Magazinen veröffentlicht und er wurde 2022 mit dem Sony World Photography Award ausgezeichnet. Im Interview erzählt er, wie er arbeitet, welche Kamera er hauptsächlich benutzt und welche Fotografen ihn inspirieren.

Von WhiteWall Redaktion

portrait of a woman with a brown hat and a mountain background by josh wool.

„Ein Porträt kann eine sehr mächtige Sache sein.“ – Josh Wool

Josh Wool wuchs im Low Country von South Carolina auf. Nachdem er fast ein Jahrzehnt in New York verbrachte, lebt er derzeit mit seiner Frau in den Ausläufern der Sierra Nevada Mountains in Kalifornien. Sein erstes Fotobuch „Modern Alchemy“ wurde 2015 veröffentlicht und entstand im Rahmen seiner Arbeit für das Artist's Initiative Grant.

Von WhiteWall Redaktion

black and white portrait of a man sitting on a table by David Szubotics.

„Ich mag es im Leben einfach und strukturiert.” – David Szubotics

Im Interview erzählt David Szubotics wie er seine wichtigste Inspirationsquelle – die Musik – bei seiner Arbeit nutzt und warum er am liebsten Freunde und Bekannte fotografiert.

Von WhiteWall Redaktion

disassembled black and white photo of a bird by Mateusz Piesiak.

„Ich fühle mich wie ein Theaterbesucher.“ – Mateusz Piesiak

Im Interview erzählt Mateusz Piesiak ausführlich über seine Leidenschaft für die Tierfotografie, wohin seine letzte Reise führte und wie er sich auf seine Exkursionen vorbereitet.

Von WhiteWall Redaktion

Detail photo of a car with color blocking paint.

Auf der Suche nach dem Humor – Colin Czerwinski

Im Interview verrät Colin Czerwinski uns, warum die Fotografie für ihn fast wie ein Zwang ist, woher er seine Inspirationen bezieht und was ihn an seiner Arbeit mit dem NOICE Magazin besonders begeistert.

Von WhiteWall Redaktion

undefined

“Ich fotografiere Anti-Porträts.“ – Georgia Kontodimou

Im Interview erzählt Georgia Kontodimou uns mehr über ihre Inspiration, warum sie ihre Arbeit als „Anti-Porträts“ sieht und warum die Wirkung auf den Betrachter für sie eher ein Nebenprodukt ihrer Motive ist.

Von WhiteWall Redaktion

starling murmuration and mountains photographed by Søren Solkær.

Black Sun von Søren Solkær

Søren Solkær ist ein dänischer Fotograf, der mit seinen unverwechselbaren Porträts weltweit Renommee erlangt hat. Im Interview erzählt er uns, was ihn bei der Arbeit an Black Sun inspiriert hat und warum er sich für die Fotografie vier Monate nur von Reis und Bananen ernährte.

Von WhiteWall Redaktion

Colorful purple and green tennis field image shot with smartphone by Burak Boylu.

„Ich glaube, dass die Fotografie sprechen kann“ – Burak Boylu

Burak Boylu lebt und arbeitet in Izmir an der Ägäisküste der Türkei. Mit der skurrilen Ästhetik seiner Smartphone-Bilder erreicht er über die sozialen Medien ein immer größeres Publikum.

Von WhiteWall Redaktion

Blue fluorescent minerals and rocks photographed by Cody Cobb

„Wenn Licht und Geometrie im Einklang stehen“ – Cody Cobb

Cody Cobb wurde 2018 vom PDN Magazin als einer der 30 wichtigsten aufstrebenden Fotografen betitelt und mehrere seiner Fotografien wurden bereits mit dem International Photography Exhibition Award ausgezeichnet. Im Interview erzählt er mehr darüber, wie er zur Fotografie gekommen ist und berichtet über seine Erfahrung von Einsamkeit in der Wildnis.

Von WhiteWall Redaktion

colourful atmospheric bush with flowers.

„Ich bringe ein bisschen Magie in die alltäglichsten Dinge“ – François Ollivier

Der Dokumentar Fotograf François Ollivier zeigt das, was er sieht. Seine Motive wirken intuitiv, oft wie fast zufällig entstanden, tatsächlich ist seine Herangehensweise jedoch stark konzeptionell geprägt. Im Interview gibt er Einblicke in seine Arbeitsweise und wie er sich einem Motiv gedanklich nähert, welcher Herausforderungen er seit seiner Rückkehr aus Kanada zu meistern hat und was für ihn der große Vorteil am neuen Standort in Südfrankreich ist.

Von WhiteWall Redaktion

Colors with a building in the background.

Eine Mikro-Welt voller Farbe, Details und Schönheit – Ron Geipel

Ron Geipel schafft Bilder ohne digitale Effekte, indem er analogen Film, Mikroorganismen und Chemikalien verwendet. Mit Themen wie Leben, Chaos, Transformation und Koexistenz erforschen seine Bilder die Art und Weise, wie die Natur verändert und neu interpretiert werden kann. Er arbeitet derzeit zwischen seiner Heimat und São Paulo, Brasilien.

Von WhiteWall Redaktion

Green forest wall with a few yellow flower sticking out.

„Ich interessiere mich sehr für die Dummheit der Menschheit“ – Anthony Bockheim

Anthony Bockheim wurde in Minot, North Dakota, USA, geboren, lebt und arbeitet inzwischen jedoch in Südkorea, außerhalb von Seoul. Der Umzug ins Ausland brachte ihm schnell eine Fülle neuer Erfahrungen und führte letztlich auch zur Fotografie. Seine Fotografien werden inzwischen international ausgestellt und sind bereits mit mehreren Preisen ausgezeichnet worden.

Von WhiteWall Redaktion

Yellow staircases.

„Ich habe nie ein Ziel vor Augen“ – Dominique Brion

Dominique Brion ist in Gent aufgewachsen und lebt, arbeitet und fotografiert jedoch seit einigen Jahren in Brüssel. Er konzentriert sich auf Street-Fotografie und ist gleichzeitig als Art Director und Produzent tätig. Im Interview erfahren Sie mehr über seine Arbeitsweise, ob er Schatten lieber als Licht mag und was das Ganze mit einer Ente zu tun hat.

Von WhiteWall Redaktion

black and white underwater photography.

Magische Unterwasserwelten – Hengki Koentjoro

Hengki Koentjoro wurde 1963 in Semarang in Zentraljava, Indonesien, geboren. Seine erste Kamera, eine Kodak Pocket, bekam er zum elften Geburtstag geschenkt. Von diesem Moment an war Fotografie seine Leidenschaft und er bildete sich zunächst in Jakarta und danach am Brooks Institute of Photography in Santa Barbara, Kalifornien, weiter.

Von WhiteWall Redaktion

abstract two tone photography in purple and blue with birds in the sky.

„Es gibt für mich keine Regeln“ – Sasha Elage

Sasha Elage wurde 1980 in Leningrad geboren und wuchs als Sohn einer finnisch-estnisch-russischen Mutter und eines libanesischen Vaters im Libanon und Russland auf. Heute lebt er in Frankreich. Im Interview verrät er, an welchen neuen Projekten er gerade arbeitet, welche Fotografen er bewundert und warum in seinem Haus in Frankreich keine Kunst an den Wänden hängt.

Von WhiteWall Redaktion

Black and red art.

„Ich bin fasziniert vom Unbekannten” – Francesco Gioia

Francesco Gioia ist „fast zufällig Fotograf geworden”, als er einen Job in einer Fotojournalismus-Agentur im historischen Zentrum von Florenz annahm. Im Interview erzählt er mehr über seine erste Kamera, warum ihn gerade das deutsche Kino inspiriert und welche Fotografen für ihn Vorbilder sind. 

Von WhiteWall Redaktion

New York subway at night.

Die dunkle Seite von New York – Peter Kalnbachs Neo-Noir Streetfotografie

Peter Kalnbach lebt in Hamburg und bezeichnet sich selbst als visueller Geschichtenerzähler. Als Autodidakt hat er seine ganz eigene Herangehensweise an Komposition und Bildaufbau. Die dunkle, oft mysteriöse Atmosphäre seiner Motive fand in den sozialen Netzwerken schnell Beachtung. Im Interview erfahren Sie mehr über seine Arbeitsweise und was ihn an der Neo-Noir-Inszenierung urbane Szenen so fasziniert.

Von WhiteWall Redaktion

boy dressed as an astronaut sitting in a plastic chair.

Kosmische Dokumentation des Lockdown: The Rocketgirl Chronicles von Andrew Rovenko

Andrew Rovenko stammt ursprünglich aus Odessa in der Ukraine, zog jedoch bereits vor mehr als fünfzehn Jahren nach Australien und lebt heute mit Frau Mariya und seiner Tochter Mia, dem Rocketgirl, in Melbourne. Sein Fotoprojekt wurde mit zahlreichen internationalen Preisen ausgezeichnet und das Australian Photography Magazine wählte Andrew 2021 zum Photographer of the Year.

Von WhiteWall Redaktion

dancing woman in a red dress.

Inspiriert von den alten Meistern – Victoria Zabrodina

Kunst und Kreativität waren im Leben von Victoria Zabrodina schon früh gegenwärtig: „Ich bin in einer kreativen Familie aufgewachsen: Meine Großmutter war Klavierlehrerin, mein Großvater war Hobbykünstler, mein Vater war in seiner Jugend sehr musikbegeistert, jetzt beschäftigt er sich mit künstlerischer Holzschnitzerei. Kreativität war in meinem Leben immer präsent, und ich habe immer nach Möglichkeiten der Selbstverwirklichung gesucht.“

Von WhiteWall Redaktion

Old man walking down the street.

„Make Simple Look Good“ – Aris Sfakianos

Aris Sfakianos hatte schon früh eine Neigung zum Fotografieren. Sein fotografischer Weg begann 2005 mit Astrofotografie unter Verwendung eines Teleskops und einer Kompaktkamera, ging von da jedoch zur Landschaftsfotografie und schließlich zur Street-Fotografie.

Von WhiteWall Redaktion

abstract photo of a person grabbing their own feet who is wrapped around a block of cement.

„Es wäre cool, wenn dort ein Kopf wäre“ – Dillon Versprille

Fasziniert von alltäglichen und kuriosen Motiven als Metaphern, fängt Dillon Versprille Porträt seiner selbst, aber auch banale Situationen in der Welt um ihn herum ein. Im Interview erzählt er unter anderem, warum er etwa sieben Jahre gar nicht fotografiert hat, warum ihn ein Diebstahl zum Biologiestudium brachte und wie er bei der Bearbeitung seiner Bilder vorgeht.

Von WhiteWall Redaktion

blurry photography of a poppy field.

„Fotografie gibt mir die Freiheit, zu tun, was ich will“ – Thaddäus Biberauer

Thaddäus Biberauer, auch bekannt als Hozzography, lebt und arbeitet in Österreich. Seine Arbeiten wurden in diversen Fotomagazinen veröffentlicht. 2022 schaffte er es z.B. unter die Finalisten des Open Call Award des Independent Photographer Magazins. Im Interview erzählt er über seine Inspiration, seine Arbeitsweise und warum er als Fotograf „keine lästigen Termine“ mehr hat.

Von WhiteWall Redaktion

Wall showing Gregory Prescott´s art.

„Alle Menschen sind sinnliche Wesen“ – Gregory Prescott

Der Fine Art und Editorial Fotograf Gregory Prescott setzt seinen Fokus auf die Porträt- und Aktfotografie und spielt in seinen Bildern mit dem Zusammenwirken von Körperformen.

Von WhiteWall Redaktion

architectural photography of a farm building next to railway tracks.

„Die Zeit läuft ab, um die Prärie auf diese Weise zu sehen“ – Alex Burke

Alex Burke zeigt seine eigene Verbundenheit mit der Natur auf eindrucksvolle, emotionale Weise in seinen Motiven. In farbenprächtigen Sonnenaufgängen oder Szenen aus der einsamen, kargen Natur der Hochprärie schwingt immer ein Hauch Nostalgie mit.

Von WhiteWall Redaktion

atmospheric portrait photo of a woman in traditional robes.

„Ich bin immer auf der Suche“ – Bella Kotak

Mit ihren Fotografien möchte Bella Kotak den Betrachter in Traumwelten entführen, in denen man sich verlieren kann. Ihre Arbeiten erscheinen in zahlreichen Magazinen und waren in Ausstellungen in New York, London und Paris zu sehen. Im Interview sprechen wir mit ihr über ihre Inspiration, ihre Arbeitsweise und welche Rolle die Natur in ihren Fotografien spielt.

Von WhiteWall Redaktion

two men sitting in front of the camera, one of them holding a print of himself.

Zu Besuch bei Maximilian Zeitler

Wenn uns eine Fotografie-Story ganz besonders fasziniert, rückt das WhiteWall Team auch gerne persönlich aus, um Modell zu stehen und den Prozess zu dokumentieren. So haben sich unsere Art Direktoren Sebastian Miller und Fabian Fischer auf den Weg nach Berlin gemacht, um dort den Profi-Fotografen Maximilian Zeitler zu treffen.

Von WhiteWall Redaktion

abstract photography art by milan radisics.

"Neue Perspektiven regen zum Nachdenken an" – Milan Radisics

Milan Radisics beschreibt sich selbst als visuellen Geschichtenerzähler. Der international renommierte Fotograf, Künstler und Designer aus Budapest kombiniert Kunstfotografie und Fotojournalismus auf einzigartige Weise. Im Interview spricht er über seine Erfahrung mit der Drohnenfotografie, seine Inspiration und warum er mit seiner Fotografie Menschen dazu motivieren möchte, ihr Konsumverhalten zu ändern.

Von WhiteWall Redaktion

Women with swimming caps.

„Ich bin an surrealen Momenten interessiert“ – Edgar Berg

Edgar Berg ist ein deutscher Fotograf und Filmemacher, der in Paris lebt. Seine Faszination für Bewegung und Lichtreflexionen ist in seinen Motiven immer präsent. Im Interview verrät er was dazu beiträgt, seine Arbeit frisch und lebendig zu halten, was ihn inspiriert und welche Farbe ihm in seinen Fotografien gar nicht gefällt.

Von WhiteWall Redaktion

colorful mountainscape.

Wo menschliche Anwesenheit kaum zu spüren ist – Chiara Zonca

Durch die Fotografie stellt Chiara Zonca eine Verbindung zwischen ihren Emotionen und der Umgebung dar. Ihre Landschaftsaufnahmen zeigen die Erde als von Menschen unberührte Traumlandschaft, in die sie ihre Erzählungen projizieren kann. Im Interview mit WhiteWall beschreibt sie wie sie die Fotografie als Ausdruckform wiederentdeckt hat, welche Rolle ihre Träume in ihrer Arbeit spielen und warum sie die Natur für ihre geistige Gesundheit braucht.

Von WhiteWall Redaktion

street light in a car park - photo by matthias heiderich.

Das Spiel mit Farbe und urbaner Realität von Matthias Heiderich

Der Wahl-Berliner Matthias Heiderich hat Computerlinguistik studiert und fand zunächst über die Freizeit den Weg zur professionellen Fotografie: „Der Gedanke in einem Büro zu arbeiten, wurde rasend schnell unattraktiver.“ Im Interview verrät er, was ihn inspiriert, wie er seinen Stil selbst wahrnimmt und warum Fotografie für ihn auch immer ein „bisschen Eskapismus“ ist.

Von WhiteWall Redaktion

Abandoned building.

“Hell, dann dunkel, dann wieder hell” – Street-Fotografie von Jared Jurcak

Als Absolvent der Academy of Art University San Francisco verfügt Jared Jurcak über viel Fachwissen, sowohl in traditioneller Fotografie als auch in der Vektorillustration. Das ermöglicht ihm eine einzigartige Interpretation von Stillleben-Fotografie, Porträts und Grafikdesign. Im Interview erzählt er mehr über sein Verständnis von Fotografie und verrät, was ihn bei seiner Arbeit inspiriert.

Von WhiteWall Redaktion

sand dunes in soft shades.

Subtile Landschaftsaufnahmen voller Tiefe von Tara Workman

Tara Workman stammt ursprünglich aus Barbados, lebt derzeit aber in den USA in Portland, Oregon. Hier nutzt sie die fantastischen Naturlandschaften um in üppig grüne Wälder, weiten Wüsten und der wild romantische Pazifikküste immer wieder neue Motive zu finden. Im Interview verrät sie mehr zu ihrer Arbeitsweise, warum die Fotografie für sie ein „Geschenk des Himmels“ für ihre geistige Gesundheit ist und welche Fotografen sie inspirieren.

Von WhiteWall Redaktion

dog sitting in front of a city scape.

Street- & Dokumentar-Fotografie aus Indien von Shivam Pandey

Hinter der Arbeit von Shivam Pandey steht das Interesse an Entdeckungen, an der Erkundung verschiedener Orte, der Auseinandersetzung mit der einheimischen Kultur und der Würdigung einzelner Persönlichkeiten und deren Leben. Im Interview erzählt er uns, wie er zur Fotografie kam, was ihn inspiriert und gibt exklusive Einblick in ein neues Projekt, in dem Shivam die Bauern seiner Heimat in der Nähe von Varanasi porträtiert.

Von WhiteWall Redaktion

still life of flowers and fruit - photo by paloma rincon.

Stillleben für das digitale Zeitalter von Paloma Rincon

Paloma Rincon ist eine in Mexiko geborene, in Madrid lebende, weltweit tätige Fotografin. Nach einem Abschluss in audiovisueller Kommunikation begann sie zunächst, kommerziellen Fotografen zu assistieren, entwickelt aber auch eigene Projekte. Im Interview berichtet Paloma, wie sie zur Fotografie kam und was ihr als Inspiration für ihre farbenfrohen Bilder dient.

Von WhiteWall Redaktion

shadow of a person on a blue wall.

Farbintensive Streetfotografie von Guido Klumpe

Guido Klumpe wurde 1971 in Osnabrück geboren. Trotz seiner angeborenen Sehbehinderung begeisterte er sich früh für die Fotografie. Im Interview erzählt Guido Klumpe, wer ihn in seiner Jugend zur Fotografie gebracht hat, was ihn inspiriert und wie er arbeitet.

Von WhiteWall Redaktion

man holding a rack with 2 fruit baskets in front of a yellow wall.

Beeindruckende Porträtaufnahmen aus Vietnam von Réhahn

Im Interview gibt Réhahn spannende Einblicke in sein Leben und seine Arbeiten in Vietnam, erzählt, was ihn an diesem Land so fasziniert und berichtet über seine Projekte.

Von WhiteWall Redaktion

Photo by Marc Fischer.

„Unsere Welt kann so kunstvoll sein, wenn man nur den richtigen Blickwinkel einnimmt“

Auf der Suche nach etwas Neuem startete der erfolgreiche Fotograf Marc Fischer ein Social-Media-Projekt, das sich der Architektur in seiner Heimatstadt Düsseldorf widmet.

Von WhiteWall Redaktion

3d rendering of a machine object.

Fotorealistische Darstellungen: 3D-Renderings von Felix Brauner

Felix hat das WhiteWall Fotolabor in Frechen bei Köln besucht und mit uns über seine 3D-Arbeiten gesprochen. „Während meiner Arbeit als freier Reportage-, Porträt- und Experimentalfotograf habe ich erkannt, dass ich meine Ideen mit der Kamera nicht so umsetzen kann, wie ich das gerne möchte.“

Von WhiteWall Redaktion

Tents standing in a mountainscape at sunset.

Abseits der Touristenpfade – Reiseaufnahmen von piaeliza

Pia Hungerberg liebt es, in ferne Länder zu reisen und neue Kulturen kennenzulernen. Ihrer wachsenden Fangemeinde ist das Fototalent aus Köln dabei besser unter dem Namen piaeliza über die Social Media Plattform Instagram bekannt. Hier lassen sich Pias Reisen - etwa nach Schottland, Südafrika oder Norwegen - in wunderschönen, atmosphärischen Bildern visuell miterleben.

Von WhiteWall Redaktion

Abandoned amusement park in soft hues.

Urbane Räume fotografiert von Tom Westbury

Tom Westbury fühlt sich von Randgebieten, vergessenen Ecken und urbanen Peripherien angezogen. „Selbst eine Stadt, der es an konventioneller Schönheit oder einer Fülle von Wahrzeichen mangelt, bietet unbegrenzte fotografische Möglichkeiten.“ Die Bilder des Fotografen aus Hampshire in England, entstehen zu großen Teilen bei den ständigen Erkundungen seiner Heimat. Seine Fotografien lässt Westbury dabei am liebsten für sich selbst sprechen.

Von WhiteWall Redaktion

street art of a person standing under a graffiti painting of a hand.

Atmosphärische Schwarz-Weiß-Fotografien von Phil Penman

Der in Großbritannien geborene und in New York lebende Fotograf Phil Penman dokumentiert seit über 25 Jahren den rasanten Wandel auf den Straßen von New York City. Für Kunden wie The New York Review of Books und The Guardian hat er Weltstars fotografiert und historische Momente wie die Terroranschläge vom 11. September festgehalten.

Von WhiteWall Redaktion

colorful architectural photography art.

Architektonische Farbwelten von Paul Eis

Der Berliner Fotograf Paul Eis inszeniert klassische Architektur durch Fotografie, vermischt dabei verschiedene Stile und verarbeitet seine Fotos anschließend digital zu intensiven Farbwelten.

Von WhiteWall Redaktion

Woman laying in an empty attic - Photo by Irina Bittner.

Irina Bittner mit ihrer Fotoreihe "Hin und Her"

Irina Bittner ist eine talentierte Fotografin aus Köln und setzt sich in ihren atmosphärischen Fotografien immer wieder mit dem Thema Identität auseinander.

Von WhiteWall Redaktion

Clouds - Photo: Lyoudmila Milanova.

Wo ist oben und unten? Wolkenbilder von Lyoudmila Milanova

In ihrer künstlerischen Praxis setzt sie sich dem Verhältnis zwischen Natur und Künstlichkeit auseinander. Es sind vor allem ephemere Substanzen wie Nebel, Wolken oder Licht, die im Fokus ihrer Werke stehen und dort auf von Menschen gemachte Konstrukte treffen, sei es durch Technologie oder Räumlichkeit.

Von Andrea Bruchwitz

An elephant carried by thousands of colorful balloons above a city - photo by Robert Jahns.

Das Tor zur Fantasiewelt - ein Interview mit Robert Jahns

Der preisgekrönte Fotograf verbindet künstlerische Fotografie mit einer surrealen und außergewöhnlichen Bildsprache. Er entführt den Betrachter in eine märchenhafte Fantasiewelt, in der Realität und Traum ineinanderfließen.

Von Andrea Bruchwitz / Benjamin Arntz

architectural photography.

Anna Laudan im Gespräch über Architekturfotografie

Die Hamburger Fotografin Anna Laudan erschafft mit ihren kunstvoll komponierten Architekturfotografien ihre eigene Wirklichkeit. Laudan hat die faszinierenden Werke bereits auf zahlreichen Ausstellungen gezeigt und ihr Fachwissen im Buch Photoshop CC für Lightroom Anwender geteilt.

Von WhiteWall Redaktion

black and white portrait of a woman holding a flower.

Malerische Portraits von WhiteWall Ambassador Suxing Zhang

Die WhiteWall Ambassadoren gehören zu den talentiertesten und einflussreichsten Fotografen weltweit – und jeder hat seine eigene Bildsprache. Im Genre „Fine Art & Portrait“ steht der chinesische Fotograf Suxing Zhang im Fokus.

Von WhiteWall Redaktion

Forest landscape permeated with warm light - photo by Erik Chmil.

Waldfotografien von Erik Chmil: Eine Hommage an die Natur

In der fotografischen Serie „Kraftorte – Waldbilder“ offenbart Erik Chmil den Wald als meditativen Ort, als unbegrenzten Raum für Entspannung und Heilung.

Von Andrea Bruchwitz

Steve McCurry - Masar-­e Scharif, 1991, Dozens of pigeons fly around two people in the square in front of Hazrat Ali Mazar mosque.

Zwischen Zerstörung und atemberaubender Schönheit: "Afghanistan" von Steve McCurry

In den tiefen Gebirgsfurchen von Afghanistan reihen sich Stammesfehden an politische Konflikte und Kolonialkriege. Inmitten der rivalisierenden Stämme, zwischen Usbeken, Hazara und Tadschiken, hat der renommierte Fotograf Steve McCurry ikonische Fotografien erschaffen.

Tipps

Von WhiteWall Redaktion

summer tips product photo woman with plant.

Tipps für traumhafte Sommer-Motive

Der Sommer ist eine wunderbare Jahreszeit für die Fotografie, denn er bietet eine Fülle an natürlichem Licht und leuchtenden Farben. Wir geben Ihnen hilfreiche Tipps, wie Sie zu jeder Tageszeit das Beste aus Ihren Aufnahmen herausholen können. 

Von Andrea Bruchwitz

Couch in front of Passepartouts Images.

Bildgestaltung mit Passepartouts: So entsteht ein faszinierendes Kunstwerk

Bis heute ist das Passepartout aus dem kreativen Konzept der Einrahmung nicht mehr wegzudenken. Bei einem hellen Passepartout rückt das Motiv deutlich in den Vordergrund, bei dunkleren Tönen tritt es zurück und regt den Betrachter dazu an, sich länger mit dem Werk auseinanderzusetzen.

Von Jan-Ole Schmidt

macro photography of ice crystals - Photo by Jasmin Rex.

Fotografieren im Winter: Tipps für atemberaubende Winter-Bilder

Stille Eislandschaften, glänzende Tannenzapfen und verschneite Baumkronen – für Fotografen bricht eine inspirierende Jahreszeit an. Jan-Ole Schmidt gibt wertvolle Tipps für gelungene Winterbilder.

Von Andrea Bruchwitz

camera and photofilm.

Analoge Fotos digitalisieren – die besten Tipps für gelungene Bilder

Im digitalen Zeitalter ist es ganz einfach, seine Fotografien an virtuellen Orten abzuspeichern. Doch die wertvollsten Fotografien – wie aufwändig entwickelte Analogfotos aus vergangenen Lebensabschnitten – sind längst in Vergessenheit geraten. Hier gibt es wertvolle Tipps, um die Werke zu digitalisieren.

Von Andrea Bruchwitz

panorama of Hamburg´s skyline.

Soweit das Auge reicht: Tipps für gelungene Panorama-Aufnahmen

Ein Bild geht um die Welt: Die Polizei Hamburg hat aus einem Hubschrauber heraus den goldenen Sonnenuntergang festgehalten und damit bisher über 3,7 Millionen Facebook-User erreicht. Das Panorama-Bild zeigt die lichtdurchflutete Hansestadt von ihrer schönsten Seite.

Von Andrea Bruchwitz

round lamps hanging in a white room.

Gelungene Interior-Fotografie: Tipps von Chantal Weber

Die Bildsprache von WhiteWall Ambassador Chantal Weber ist extrem facettenreich: Die in Hamburg lebende Fotografin hat ein Gespür für ausbalancierte Bildkompositionen und zeigt dies durch ihre feine Linienführung.

Von Andrea Bruchwitz

Lightning striking over a city at night.

Gewitter fotografieren: Gelungene Bilder auch bei schlechtem Wetter

In Deutschland beginnt ab Ende April die „Gewittersaison“. Die Sonneneinstrahlung sorgt für höhere Temperaturen und die temperierten Luftschichten verschieben sich. Damit bricht für Fotografen eine spannende Zeit an – doch wer ein Gewitter fotografieren möchte, braucht viel Zeit und Geduld.

Von WhiteWall Redaktion

Grundlagen der Fotografie

Der inhaltliche Mehrwert liegt darin, dass Anfängern wesentliche Techniken und Prinzipien vermittelt werden, um qualitativ hochwertige Bilder zu erstellen. Es werden grundlegende Aspekte wie Belichtung, Komposition und Lichtgestaltung abgedeckt, die für die Entwicklung des fotografischen Könnens essentiell sind.